whiskey museumPROMOfoto

WHISKEY MUSEUM

Ein sicherer Weg, um tief in die Flasche zu schauen

Die historischen Whiskey-Flaschen sind in hohen Vitrinen schön ausgestellt, es gibt sogar eine aus dem Jahr 1900.

Im Gebäude von Scotch Whiskey International finden Sie das Whiskey-Museum. Der heute 84-jährige Italiener Valentino Zagatti hat in mehr als 60 Jahren Tausende von seltenen Whiskey-Flaschen gesammelt und sein Lebenswerk ist nun im Museum zu sehen. In der Sammlung befinden sich Unikate, zum Beispiel eine Flasche Black Bowmore.

Das Whiskey-Museum ist einzigartig für die Dünen- und Zwiebelregion, an keinem anderen Ort kommt eine so seltene Sammlung von Single Malt Whiskeys zusammen.

Um die Flaschen mit bloßem Auge zu bewundern, vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin.

Möchten Sie mehr wissen? Werfen Sie einen Blick auf die Website.

Webseite Valentino Zagatti